Jeff Mills

Sa, 14. Mai 2022, 23:00 Uhr

Jeff Mills (Axis)
Garçon (Amenthia)
Agonis (Amenthia)

Jeff Mills zählt zu den Architekten des Detroit-Techno und damit zu den Schöpfern des Techno ganz generell (im Gegensatz zum House sind dessen Wurzeln ja nicht so leicht zu finden). Jedenfalls: Sein erstes Pseudonym war The Wizard und dieser Name war nicht bloss Schall und Rauch: Er hat mit vier Plattentellern gespielt wie andere mit zweien und als er in den 90ern von Vinyl auf CDs umgesattelt ist, gab’s einen globalen Aufschrei - es durfte einfach nicht sein, dass eine Ikone wie er einfach seine Tonträger wechselt. Rückblickend scheint das eine ziemlich dümmliche Aussage und das ist sie auch, denn weit wichtiger als die Tonträger war bei Jeff Mills schon immer die Musik. Zeit einen ganz Grossen zu ehren. Garcon und Agonis gehen dem Meister zur Hand.

Der Online-Ticketverkauf ist beendet.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte Mastercard
  • Kreditkarte VISA
  • PayPal
  • TWINT